Hochradfahren als Lebenskunst

Video “Tall bikes will save the world”

Dass Fahrradfahren, Glück und Nachhaltigkeit zusammenpassen ist allgemein bekannt. Radfahren macht Spaß, ist gesund und bietet zudem frische Luft und Natur (von den leidigen Hauptverkehrsstraßen mal abgesehen). Von allen Verkehrsmitteln ist das Fahrrad das umweltfreundlichste.

Radfahren bietet aber neben dem Aspekt der Fortbewegung auch ein immenses Potential an Lebenskunst, etwa das liebevolle Styling des eigenen Gefährts, das engagierte sportliche Fahren oder die genußvolle Radreise.

Einen besonderes und schönes Beispiel bietet dieser kleine Film zum Thema Hochräder, die keineswegs nur eine Radform der Frühzeit des Fahrrades waren. Die Räder sind selbst gebaut und eröffnen einen ganz neuen Zugang zu Mobilität und sozialem Miteinander.
Frohes Nachmachen!