Philosophie des Glücks

Der Philosoph Wilhelm Schmid ist der vielleicht bekannteste gegenwärtige Autor zum Thema Glück. Kritisch setzt er sich mit dem jüngst ansteigenden Wunsch nach Glück auseinander und sieht oft eine verknappte Perspektive dahinter: die Suche nach dem Glück des Augenblicks, den Wohlfühlmomenten, obwohl eigentlich Bedürfnis an Sinn besteht, der in der modernen Zeit schwer zu ermitteln ist.

Schmid VideoNeben seinen Büchern gibt es auch viele Interviews mit ihm, hier eine Auswahl:

  • Video mit 60-minütigen Interview (6. Teile)
  • Interview mit dem schönen Titel „Glück wird überschätzt“
  • Vortrag „Glück ist nicht das wichtigste im Leben“ (90 Min.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.