Karriereverweigerung

hausbartleby 1

Wunderschöne Website

Mit vielen schönen Bilder illustriert, bietet das Zentrum für Karriereverweigerung eine Webiste mit Gedanken rund um die Frage des Tun und Lassens.

Es gibt Essays, Literaturtipps, Videos und Audiostücke zu Arbeitswahn und Karrieredrang, Optimierungswahn, Autoritäten und anderen „Gegebenheiten“.
Dagegen werden Arbeitsverweigerung, Muße und müßigen Unsinnigkeiten gestellt, sowie Infos zu Ideen und Konzepten wie Grundeinkommen und und natürlich einige Verweise auf den „Held“ Bartleby.

 

Die Verfasser beziehen sich im Namen ihres Projektes auf die Figur Bartleby aus dem gleichnamigen Roman von Herman Melville. Bartleby zeichnet sich dadurch aus, dass er Anfragen, ob er bestimme Arbeit übernehmen könnte, mit dem charmanten Satz „I would prefer not to“ höflich von sich weist. Somit kann Bartleby als Sinnbild für eine entspannte, müßige und selsbtbestimmte Lebensweise gelten – oder aber für eine lethargische und tragische. Dies bleibt im Buch offen zur eigenen Interpretation, allerdings geht die Geschichte nicht gut für Bartleby aus, er stirbt an seiner Lebensverweigerung.

Der Buchtext Bartleby online

Englischer Originaltext online

Infos zum Werk bei Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.