Grundeinkommen

Das bedingungslose Grundeinkommen ist schon länger in der Diskussion. Von den einen wird es als die Zukunft einer nachhaltigen, postkapitalistischen Wirtschaft gesehen, die anderen verhöhnen es als utopische Spinnerei. Ob es im großen und für alle funktionieren kann, ist volkswirtschaftlich schwer zu beurteilen. Was es aber im einzelnen bewirkt, zeigen erste Pilotversuche: viel Freude und Freiheit!

Grundlegend kann ein Grundeinkommen die Chance bieten, aus der Tretmühle von Erwerb udn Konsum auszusteigen, mal zu pausieren, sich Interessen, Leidenschaften und Muße zu widmen – ein glücklicheres und nachhaltigeres Leben auszuprobieren.
(Jajaja, es kann aber auch im Konsumrausch verprasst werden, keine Frage. Die Chance der darin liegenden Freiheit ist aber groß und wird potentiall auch von vielen erkannt)

In der BRD wird mittels Crowdfunding ein 12-monatiges Grundeinkommen verlost, schon über 200 Menschen haben es bereits eTitel_Schachtschneider_oeko-Grundeinkommen_4crhalten:
www.mein-grundeinkommen.de

Mehr Info zum Thema auf www.grundeinkommen.de

Lesenwert dazu ist das Buch Freiheit, Gleichheit, Gelassenheit von Ulrich Schachtschneider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.